Bayerisches Staatswappen

Informationen für Studenten

Finanziell sorgenfrei studieren !

Wäre das nicht etwas für Sie, die (der) Sie in Kürze das Abitur oder Fachabitur ablegen? Es erwarten Sie eine interessante abwechslungsreiche Ausbildung, eine hohe Ausbildungsvergütung und nach Ablegen der Prüfung im Falle der Übernahme ins Beamtenverhältnis ein sicherer Arbeitsplatz.

Das dreijährige Studium findet im Wechsel an der BayFHVR- Fachbereich Sozialverwaltung in Wasserburg a. Inn und einem der drei Träger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern bzw. einem der sieben für die jeweiligen Regionen Bayerns zuständigen Zentren Bayern Familie und Soziales statt. Es beginnt jeweils im September und endet mit dem Abschluss

Diplomverwaltungswirt(in) (FH).

Ziel des Studiums ist es, die Studierenden mit den vielfältigen Aufgaben einer modernen öffentlichen Verwaltung vertraut zu machen und zu Führungspersönlichkeiten mit umfassendem Fach- und Allgemeinwissen, aber auch sozialer Kompetenz heranzubilden.

 

Informationstag

Das Bildungszentrum der Sozialverwaltung, also die Akademie der Sozialverwaltung und der Fachbereich Sozialverwaltung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, führt in der Regel immer um Ostern gemeinsam einen Informationstag durch.

Der genaue Termin der jeweils nächsten Veranstaltung wird hier auf der Webpräsenz des Fachbereiches rechtzeitig bekanntgegeben (unter Startseite sowie unter Aktuelles > Veranstaltungen). 

Dieser Informationstag findet immer im Anschluss an die vom Landespersonalausschuss durchzuführenden Auswahlverfahren und / oder nach Abschluss des gesonderten Auswahlverfahrens statt.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, den zukünftigen Auszubildenden und Studenten ihre neue Wirkungsstätte aufzuzeigen.

Über den genauen Ablauf des Informationstages wird der Fachbereich die Besucher hier auf seiner Homepage informieren.

 

Begrüssungstag

Der Fachbereich Sozialverwaltung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern und ggf. die Akademie der Sozialverwaltung führen jeweils zu Beginn der zweiten Hälfte des Monats September einen (gemeinsamen) Begrüssungstag durch.

Ziel dieser internen Veranstaltung soll ein Kennenlernen der neuen Studierenden und Anwärter untereinander sowie ein Kennenlernen des Hauses, der Verwaltungen usw. sein.

Die Betreuung der neuen Nachwuchskräfte an diesem Tag erfolgt durch die Leiter der Schulen sowie durch das Lehr- und Verwaltungspersonal.

Der genaue Termin der jeweils nächsten Veranstaltung wird hier auf der Homepage des Fachbereiches rechtzeitig bekanntgegeben.