Bayerisches Staatswappen

Aufgaben des Fachbereiches Sozialverwaltung

Der Fachbereich Sozialverwaltung ist eine auf fachlicher Gliederung beruhende Organisationseinheit der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (BayFHVR).

Er erfüllt für seine Fachrichtungen die Aufgaben der BayFHVR, die ihre Rechtsgrundlage im Gesetz über die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (BayFHVRG) haben.

 

Im Rahmen dieser Aufgabenstellung ist der Fachbereich zuständig für die:

>Ausbildung der Beamten oder Arbeitnehmer der Fachrichtung Rentenversicherung für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt Sozialverwaltung, 
der Träger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern (Körperschaften des öffentlichen Rechts).

>Ausbildung der Beamten der Fachrichtung Staatliche Sozialverwaltung für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt Sozialverwaltung,
aus dem Geschäftsbereich des bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration.

 

Darüberhinaus ist der Fachbereich Sozialverwaltung auch für die fachübergreifende Fortbildung von Beamten, die in der dritten Qualifikationsebene eingestiegen sind, im sozialrechtlichen Bereich verantwortlich.


Im Rahmen dieser Zuständigkeiten obliegt dem Fachbereich
- die Aufstellung der Stundenpläne
- die Aufstellung der Lehrveranstaltungspläne
- die Durchführung der Lehrveranstaltungen
- die Studienberatung
- die Anwendung hochschuldidaktischer Erkenntnisse.