Bayerisches Staatswappen

14. Kickerturnier des Fördervereins am 14.03.2017 im Bildungszentrum Sozialverwaltung

Elftes Kickerturnier um den Cup des Päsidenten

Wasserburg - Im Bildungszentrum Sozialverwaltung kickerten 34 Mannschaften beim elften Turnier um den "Cup des Präsidenten". Der Präsident der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (FHVR) ist Hermann Vogelgsang und am Ende überreichte er den von ihm in diesem Jahr neu gestifteten Pokal an die beiden Sieger Andreas Stemplinger und Martin Olbert. Beide hatten im vergangenen Sommer ihre Prüfung zum Diplomverwaltungswirt in Wasserburg erfolgreich abgelegt.

Angetreten waren aktive wie ehemalige Studierende und Anwärter der Fachhochschule beziehungsweise Verwaltungsschule der Sozialverwaltung, Anwärter der Gewerbeaufsicht sowie Gäste von der Fachhochschule in Starnberg aus dem Fachbereich Rechtspflege. Aber auch Leitung und Verwaltung der beiden Einrichtungen im Bildungszentrum Sozialverwaltung waren mit Rainer Schmid (Fachbereichsleiter), Werner Huber (Verwaltungsleiter), Harald Jakob (Verwaltungsleiter der Verwaltungsschule der Sozialverwaltung) und Manfred Scholz (Dozent) gut vertreten.
Nach einer umfassenden Einweisung in die Spielregeln pfiff "Oberschiedsrichterin" Brigitte Kilburger, Leiterin der VSoV und Vorsitzende des Fördervereins, das Turnier an.

Nach dem Ende der Vorrunde zeichnete sich ab, dass auch im elften Jahr des Turniers die spannende Frage sein würde: gelingt es den Gästen aus Starnberg diesmal, den Pokal mit nach Hause zu nehmen? Bis zum Endspiel war alles möglich, denn im Finale standen sich die späteren Sieger und das Team Langer/Reuter aus Starnberg gegenüber. Doch das Glück und Können waren erneut auf Seite einer Wasserburger Mannschaft, und so standen gegen 23 Uhr die Sieger aus Wasserburg nach einem spannenden Endspiel fest. Die Starnberger Gäste freuten sich über den zweiten Platz und ein Wiedersehen im nächsten Jahr ist bereits fest vereinbart.

Der Förderverein hatte die attraktiven Preise, vorwiegend zum Verzehr geeignet, im Wert von 150 Euro gestiftet. Der guten Vorbereitung und Organisation von Christian Hansmeier und Reni Gabriel war es erneut zu verdanken, dass das Turnier zügig und reibungslos über die Bühne ging und alle Daten unverzüglich ausgewertete werden konnten.

 

re

Dieser Bericht wurde in der Wasserburger Zeitung / OVB am 18.03.2014 veröffentlicht.

 

Bilder vom Abend

Sieger Stemplinger OlbertZweite Langer ReuterDritte Sebald Stütz